Next Generation

Immunotherapeutics

Apogenix entwickelt innovative immuntherapeutische Wirkstoffe zur Behandlung von Krebs und Viruserkrankungen wie COVID-19. Das Unternehmen verfügt über eine vielversprechende Pipeline von Wirkstoffkandidaten, die ihren therapeutischen Effekt über die Beeinflussung verschiedener TNFSF-abhängiger Signalwege ausüben und darauf abzielen, bei Krebspatienten die Immunantwort gegen Tumore wiederherzustellen sowie bei Patienten mit Virusinfektionen die Lymphopenie sowie den entzündlichen Zelltod zu reduzieren.

>> Mehr über Immunonkologie
>> Mehr über COVID-19

Asunercept

Klinische Entwicklung in drei Indikationen

Unsere Leitsubstanz Asunercept wird zur Behandlung von soliden Tumoren, malignen hämatologischen Erkrankungen und COVID-19 entwickelt. In einer kontrollierten Phase II-Wirksamkeitsstudie zur Zweitlinienbehandlung des Glioblastoms wurden durch Asunercept signifikante Verbesserungen beim progressionsfreien Überleben und der Lebensqualität sowie ein positiver Trend beim Gesamtüberleben erzielt. In einer Phase I-Studie in MDS führte die Behandlung mit Asunercept bei 40 Prozent der Patienten zu einer Verringerung der Transfusionshäufigkeit während des Studienzeitraums.

 

...

Technologie

Apogenix hat die HERA-Liganden-Technologieplattform entwickelt, auf deren Basis neuartige TNFSF-Rezeptor-Agonisten für den breiten Einsatz in der Onkologie entwickelt werden. Diese Proteinwirkstoffe üben ihren therapeutischen Effekt über die Beeinflussung verschiedener TNFSF-abhängiger Signalwege aus, die eine entscheidende Rolle bei der Regulierung der Immunantwort spielen.

...

News

13. Oktober 2020
Apogenix treibt die klinische Entwicklung des CD95L-Inhibitors Asunercept in europäischer Phase II-Studie zu COVID-19 voran

28. Juli 2020
Apogenix beginnt klinische Phase II-Studie mit Asunercept bei COVID-19-Patienten in Europa

...