dievini Hopp BioTech holding GmbH & Co. KG

Der Hauptinvestor von Apogenix ist die Familie des SAP-Mitgründers Dietmar Hopp, deren Unternehmensportfolio durch die dievini Hopp BioTech holding GmbH & Co. KG verwaltet wird. dievini investiert in Unternehmen der Life und Health Sciences in Deutschland und Europa. Der Schwerpunkt der Investitionen liegt auf innovativen Therapie- und Diagnose-Verfahren, die das Potenzial haben, gänzlich neue Behandlungsformen zu ermöglichen mit dem Ziel, Ärzten und Patienten deutlich besser wirkende und besser verträgliche Therapien in zumeist lebensbedrohlichen Indikationen zur Verfügung zu stellen.

Dank des langjährigen finanziellen Engagements ihres Hauptinvestors konnte die Apogenix GmbH ihre Leitsubstanz Asuncercept (APG101) vom Forschungslabor bis zum Abschluss einer erfolgreichen Phase II-Studie im Glioblastom entwickeln.

 

 

 

 


Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ)

Die Apogenix GmbH ist eine Ausgründung des renommierten Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) in Heidelberg, der größten biomedizinischen Forschungseinrichtung in Deutschland. Das DKFZ hat sich neben dievini, den Gründern und den Geschäftsführern von Apogenix an den Finanzierungsrunden des Unternehmens beteiligt.

Apogenix hat mit dem DKFZ umfassende Lizenzvereinbarungen getroffen, die u.a. die exklusiven weltweiten Rechte für die Entwicklung und Vermarktung von Asunercept umfassen.